Kooperation

Kooperationspartner der Deutschen ILCO e.V.
Kooperationen und Partnerverbände sind unbedingt wichtig, da hier die Dachverbände gemeinsame Ziele entwickeln können und so unabhängig
und neutral ihre Position stärken.
Die Deutsche ILCO wird gefördert von der Deutschen Krebshilfe Die Deutsche ILCO ist Mitglied folgender Dachverbände:
• International Ostomy Association
• European Ostomy Association
• Der Paritätische Gesamtverband
• B.A.G. Selbsthilfe (Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe)
Die Deutsche ILCO ist Mitglied folgender Fachverbände:
• Fachgesellschaft Stoma, Kontinenz und Wunde
• Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- u. Stoffwechselkrankheiten e.V.
• Deutsche Vereinigung für Sozialarbeit im Gesundheitswesen e.V.
Die Deutsche ILCO ist Partner der DCCV e.V. Deutsche Morbus Crohn/Colitis Ulcerosa Vereinigung
Die Deutsche ILCO arbeitet im Bereich Darmkrebsfrüherkennung und -vorsorge mit folgenden Organisationen zusammen:
• Felix Burda Stiftung
• Stiftung Lebensblicke – Früherkennung Darmkrebs


Die ILCO – Region Ost-Niedersachsen hat Kooperationsvereinbarungen mit folgenden Kliniken:
• Städt. Klinikum Braunschweig gGmbH Cancer Center Braunschweig
• Herzogin-Elisabeth-Hospital, Braunschweig Darmkrebszentrum
• Städt. Klinikum Wolfenbüttel gGmbH Darmkrebszentrum
• Klinikum Wolfsburg Darmkrebszentrum